UeS_view-from-old-db

Alte Homepage

Übung/Spiel - Datenbank Eintrag ... Parrameter lesen + Datensatz anzeigen:


Alte Homepage:


weiter geht´s

Neue Homepage


Der Eintrag Nr. 114 wird gelesen.

Sanitäterspiel

Erstellt von 1 am 08.03.2017
Zuletzt geändert von 1 am 01.11.2018

114



Alter: von 8 bis 88
Schwierigkeit: 1
Dauer: 10 min.
Quelle: Freizeitpädagogische Ausbildung (Gerätekurs) Judo leicht gemacht, Florian Bayr 2009
Beschreibung:

"Sanitäterspiel"

Einer oder mehrere Schülerinnen und Schüler werden als "wilde Motorradfahrer" eingeteilt.
Diese "verletzen" die anderen Kinder durch abklopfen mit der Hand.

"Verletzte Personen" müssen sich am Ort des "Unfalles" niedersetzen und auf die "Sanitäter" (alle anderen "unverletzten Schülerinnen und Schüler") warten.

Die "Sanitäter" haben die Aufgabe soviel "verletzte Personen" wie möglich ins "Spital" (markierter Platz) zu bringen, wo sie wieder "geheilt" werden (dürfen wieder laufen).

Transportieren zwei "Sanitäter" eine "verletzte Person", können diese nicht "verletzt" werden.


Variante:
Ein "Sanitäter" alleine kann ebenfalls "verletzte Personen" retten, indem er sie an den Händen oder Füßen ins Spital schleift. Dieser ist jedoch nicht immun und kann von den "Motorradfahrern" "verletzt" werden.

Soziale Kompetenz (Bezug zu LP):
Kooperation, Konkurrenz, Solidarität, Teamfähigkeit, Regelbewusstsein, Verantwortungsbewusstsein für sich selbst und andere


------------
Ende der Seite