UeS_view-from-old-db

Alte Homepage

Übung/Spiel - Datenbank Eintrag ... Parrameter lesen + Datensatz anzeigen:


Alte Homepage:


weiter geht´s

Neue Homepage


Der Eintrag Nr. 116 wird gelesen.

Kettenfangen

Erstellt von 1 am 08.03.2017
Zuletzt geändert von 1 am 01.11.2018

116



Alter: von 6 bis 99
Schwierigkeit: 1
Dauer: 10 min.
Quelle: Judo leicht gemacht, Florian Bayr 2009 http://www.spielewiki.org/wiki/Kettenfangen http://www.labbe.de/spielotti/index.asp?spielid=938
Beschreibung:
"Kettenfangen" ist ein Kooperatives Lauf- und Fangspiel

Spielbeschreibung
Die Spieler verteilen sich auf einem vorher festgelegten Spielfeld. Zwei Spieler halten sich an der Hand und laufen auf die anderen Spieler los, um sie zu fangen. Wer gefangen wurde, schließt sich der Zweiergruppe an. Jetzt geht eine Dreierkette auf die Jagd. Dabei sind jedoch nur der erste und der letzte Spieler in der Kette Fänger. Je mehr Spieler gefangen werden, um so länger wird die Fängerkette. Das Spiel ist aus, wenn alle Spieler zur Kette gehören.




Die Schülerinnen und Schüler bewegen sich laufend im gesamten Raum. Der Raum kann auch auf eine Mattenfläche begrenzt werden.

Es wird ein Fängerpaar bestimmt, welches die restlichen Schülerinnen/Schüler nur abschlagen kann, wenn sie sich an den Händen gefasst halten.

Abgeschlagene Schülerinnen und Schüler müssen dem Fängerpaar bzw. den gefangenen Schülerinnen/Schülern ebenfalls die Hand reichen, sodass eine immer länger werdende Kette entsteht. Die Schwierigkeit besteht vor allem darin, dass die Kette nicht reißen darf, da ansonsten das Abschlagen der noch frei laufenden Schülerinnen und Schüler ungültig ist.

Variante
Es können auch von Beginn an nur zweier-Gruppen spielen, wovon eine Gruppe die Fänger sind.



------------
Ende der Seite