UeS_view-from-old-db

Alte Homepage

Übung/Spiel - Datenbank Eintrag ... Parrameter lesen + Datensatz anzeigen:


Alte Homepage:


weiter geht´s

Neue Homepage


Der Eintrag Nr. 124 wird gelesen.

Varianten für Fallübungen in der Gruppe

Erstellt von 1 am 10.03.2017
Zuletzt geändert von 1 am 01.11.2018

124



Alter: von 6 bis 99
Schwierigkeit: 2
Dauer: 15 min.
Quelle: http://www.bfu.ch/de/fuer-fachpersonen/safety-tools/sport-und-bewegung/sport-und-bewegung/st%C3%BCrze/stuerzen-beim-sport Turnunterricht Volksschule
Beschreibung:
Vorbereitung:
  • Matten im Kreis oder einer Line (oder anderer Form organisiert) auslegen.

  • Je nach Übung, Ausstattung und Anzahl der Schülerinnen und Schüler werden die SuS auf die Matten verteilt: Pro Schüler eine Matte oder 2 Schüler auf einer Matte (auf der längeren Seite kauern).

  • Eine Schülerin oder die Lehrperson zeigt zuerst die Übung vor.

  • Auf ein Signal fallen alle gemeinsam rückwärts/vorwärts/seitwärts/....

  • Mehrmals wiederholen und möglichst «laut» abschlagen.


Varianten
» Im Wechsel: Es fallen nur die Mädchen oder nur die Knaben.
» Domino: Auf Signal fällt reihum ein Schüler nach dem anderen.
» Namen rufen: Die aufgerufene Schülerin fällt und ruft den nächsten Schüler auf.
» Abfahrt: aus der Hocke/Stand/gesprungen fallen
» Schaukel: mit einer runden Schaukelbewegung wieder auf die Füsse kommen
» Mit einem Partner

Ein Spiel: Das wandernde Loch
» Matten auflegen (wie oben)
» Eine Matte zusätzlich auflegen (zunächst leer).
» Einzige Regel: ist die Matte rechts von mir leer?
=> dann muss ich so schnell wie möglich drauf springen/rollen/fallen.
» Beim Signal (z.B. Musik aus, Klatschen, Pfiff) stoppen alle sofort
» wer rechts von sich eine freie Matte hat, der hat verloren und muss seine Matte wegräumen
» restliche Matten eventuell neu arrangieren


------------
Ende der Seite