UeS_view-from-old-db

Alte Homepage

Übung/Spiel - Datenbank Eintrag ... Parrameter lesen + Datensatz anzeigen:


Alte Homepage:


weiter geht´s

Neue Homepage


Der Eintrag Nr. 132 wird gelesen.

Pantherball

Erstellt von 1 am 28.06.2017
Zuletzt geändert von 1 am 01.11.2018

132



Alter: von 10 bis 20
Schwierigkeit: 2
Dauer: 30 min.
Quelle: http://www.die-schnelle-sportstunde.de/spi.htm (Pantherball) http://www.sportunterricht.ch/lektion/spielen/spielen35.php https://www.mobilesport.ch/aufwaermen-de/korbball-aufwaermen-pantherball/ https://wimasu.de/pantherball/
Beschreibung:

Beschreibung des Spiels:


Zwei Mannschaften versuchen sich mit zwei Bällen abzuwerfen.
Wer abgeworfen wurde setzt sich entlang der Outlinie der gegnerischen Hälfte. Je früher man abgeworfen wurde, desto näher sitzt man an der Mittellinie.
Die Weichböden und die kleinen Matten (siehe Abbildung) darf jeder betreten.
Von der vordersten Matte in der gegnerischen Hälfte, die am nächsten zum Basketballkorb liegt, darf auf den Korb geworfen werden. Bei einem Treffer sind alle eigenen Bankspieler wieder im Spiel.
Wird nur das Brett getroffen, darf derjenige, der am längsten auf der Bank gewartet hat, wieder hinein.
Spieler*innne dürfen auf dem gesamten Steg andere abwerfen, können dort aber auch abgeworfen werden.

Das Spiel bietet durch den Steg zusätzliche Bewegungsanforderungen, wie z.B.
- Gleichgewicht halten auf verschiedenen Untergründen (auch gut für die Sprunggelenke, Knie)
- Raumwahrnehmung, vordringen in den gegnerischen Raum
- Konzentration auf eine Sache (Korbwurf) trotz der Gefahr, abgeworfen zu werden

Variante:


  • drei oder vier Mannschaften spielen gegeneinander

  • Das kleine Rechteck des Bretts muss getroffen werden, damit ein Spieler hinein darf

  • Die Mannschaft, bei der zuerst 7 Spieler auf der Bank sitzen, verliert.

  • Würfe auf das Brett sind nur von den mittleren Weichmatten erlaubt

  • Spielende = wenn alle Gegner abgeworfen wurden

  • In der Mitte kann ein höherer Mattenberg aufgebaut werden. Die Höhe des Mattenberges muss an die Stufe angepasst werden. Der Mattenberg ermöglicht es den Spieler*innen, näher zum Gegner zu gelangen (leichteres Abwerfen) und in Deckung zu gehen.

  • Wird der Ball nach Treffen des Basketballbretts von einem gegnerischen Spieler vor der Bodenberührung gefangen, zählt der Treffer nicht.

  • Es ist erlaubt, mit dem Ball zu laufen

  • Es ist NICHT erlaubt, mit dem Ball zu laufen






------------
Ende der Seite