UeS_view-from-old-db

Alte Homepage

Übung/Spiel - Datenbank Eintrag ... Parrameter lesen + Datensatz anzeigen:


Alte Homepage:


weiter geht´s

Neue Homepage


Der Eintrag Nr. 61 wird gelesen.

Stundenbild: Sprungseile

Erstellt von 1 am 08.03.2016
Zuletzt geändert von 1 am 01.11.2018

61



Alter: von 6 bis 66
Schwierigkeit: 1
Dauer: 50 min.
Quelle: Praxiserfahrung
Beschreibung:

Ziele:

  • Kennenlernen der Sprungseile
  • Grundlagen des Seilspringens erlernen
  • Erweitern der Sprungtechniken (für Fortgeschrittene)
  • Kreative Partnerführung (beim Spiegelbild)
  • Seile zusammenlegen und Knoten machen

Einstieg


Die Gruppe kommt in den leeren Turnsaal - jedeR bekommt ein Seil und probiert Bewegungsformen damit aus. Für jene, die noch nie gesprungen sind, empfiehlt sich die Überprüfung der richtigen Länge und danach ein "drübersteigen" und von hinten über den Kopf schwingen, vor die Zehen legen, drübersteigen etc.
Die Fortgeschrittenen können verschiedene Techniken ausprobieren: Arme kreuzen, doppelt durch drehen, Beine kreuzen, einbeinig, Paarweise mit einem Seil etc.

Kondition


Je nach Planung kann hier ein kleiner Konditionstest gemacht werden:
Auf LOS eine festgelegte Zeit durchspringen - Fehler zählen.

Kreativer Teil - Spiegelbild


Nun gehen die Kinder paarweise zusammen und legen ihre beiden Seile ein mal zusammen, sodass sie halb so lang sind. Die Paare stehen im Abstand einer Armlänge einander gegenüber und sehen sich an. Zwischen ihnen liegt das zusammengelegte Seil und stellt einen Spiegel dar. Die Paare machen sich aus, wer als erster das Spiegelbild sein soll.
Das Spiegelbild muss jede Bewegung des Gegenüber zeitgleich mitmachen, dazu zählt auch die Mimik.
Nach einigen Minuten kommt der andere dran.

Ausklang - Seile wegräumen


Jeder nimmt nun ein (bereits halbiertes) Seil und legt dieses noch einmal in der Hälfte zusammen. In das nun geviertelte Seil einen einfachen Knoten machen.
Bei kleinen Kindern, die noch keinen Knoten können, ist dies eine gute Gelegenheit, den Knoten einfach zu lernen:
Alle Kinder setzen sich im Kreis und legen das geviertelte Seil vor sich auf den Boden. Nun eine Schlaufe machen. Nun das untere Seil durch die Schlinge führen und den Knoten anziehen.

Da die Seile meist in einer Box aufbewahrt werden, kann dann auch noch jedeR ein Zielwerfen mit dem verknoteten Seil versuchen. Die fliegen ganz toll 😉



------------
Ende der Seite